fav

Ein gutes Coaching kann nur gelingen, wenn die Coachin fachlich kompetent ist und über eine umfangreiche Toolbox verfügt – selbstverständlich – aber vor allem auch Dein Vertrauen gewinnen kann, deshalb hier mehr zu meiner Vita, damit Du Dir ein erstes Bild machen kannst:

Ulrike Kronig - Systemisches Coaching

Ulrike Kronig, Systemisches Coaching

fav

Aus den Kinderschuhen rein ins Berufsleben
Aufgewachsen und verwurzelt in Mönchengladbach, habe ich nach dem Abitur ein Lehramtsstudium erfolgreich abgeschlossen. Damals gab es noch eine Lehrerschwemme, was heutzutage kaum noch vorstellbar ist, ich lernte meinen späteren Mann kennen und wir zogen nach Hessen. In Hessen hatte man nicht gerade auf mich mit meinem NRW Abschluss gewartet … also wechselte ich in die freie Wirtschaft und arbeitete als Assistentin der Geschäftsleitung für einen großen logistischen Dienstleister. Eine sehr spannende und vielseitige Arbeit mit Menschen, die etwas bewegten!

Familienphase mit Leidenschaft und Herz
Die Heirat mit einem Piloten, der Langstrecken flog, in der Pilotenausbildung und dem Fleetmanagement Karriere machte, also einem Mann, der beruflich sehr eingespannt war, Umzüge, Kinder, Haus … hatten zur Folge, dass ich meine Karriere ungefragt und ganz selbstverständlich hintenanstellte und das habe ich gerne gemacht!

Also jetzt nicht mehr erste Ansprechpartnerin für die Mitarbeiter, Meetings und Durchführung von internen Audits … sondern Mama-Taxi zur Schule, Musikunterricht, Judo, Hockey, Schulpflegschaft, Büroorga für den Mann, Unterstützung der Großeltern im Alltag. Nebenbei habe ich einen Internetshop aufgebaut. Vor 16 Jahren war das noch Pionierarbeit, die ich mit Liebe und Herzblut gemacht habe. Als jedoch immer mehr große Händler auf den Markt drängten, war es für mich an der Zeit als Einzelunternehmerin neue Wege einzuschlagen. Der Shop wurde verkauft und ich versuchte wieder als Angestellte in Teilzeit auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

Veränderung und Serendipity
Es folgten unzählige Bewerbungen, Vorstellungsgespräche, Frustration, Wut über die Ungerechtigkeit und Vorurteile, die ich wahrnahm: Ich könne mich nicht mehr unterordnen, ich sei überqualifiziert, nicht gut genug qualifiziert, bitte keine Kinder unter 10 Jahren im Lebenslauf, Ihr Mann hat aber einen spannenden Beruf, wie ist denn die Kinderbetreuung geregelt? … eine Phase, in der ich Kummer buchstäblich in mich hineinfraß und die in einem Höchstgewicht von 120kg gipfelte.

Schließlich hatte ich zwar einen Job „ergattert“, aber die Ereignisse gingen an der bereits angeschlagenen Partnerschaft nicht spurlos vorbei und die Scheidung war die unabwendbare Konsequenz.

Das Jetzt und Hier
Es kam der Moment mich wieder auf das zu besinnen, was mich vor Jahrzehnten dazu bewogen hatte Lehrerin werden zu wollen: Menschen zu unterstützen Ihren Weg zu finden, Visionen zu verwirklichen und mit Rückschlägen konstruktiv umzugehen und diese fruchtbar für die Zukunft zu machen.
Erfolgreich absolvierte ich am INeKO, ein Institut der Universität Köln eine Ausbildung zur systemischen Coachin und Changemanagerin und freue mich darauf vielleicht Dich auf Deinem Weg begleiten zu dürfen.

Kronig Coaching Zertifikat Systemischer Coach

Ulrike Kronig, Zertifikat

„Wohin Du auch gehst, geh mit Deinem ganzen Herzen“

(Konfuzius)